Historie

1977

16. März

Am 16. März findet die Gründungsversammlung im Gasthaus Hirsch in Pfahlbronn statt. Gründungsmitglieder sind: Alfons und Grete Hirschner, Ursula und Willy Knödler, Erich Köngeter, Georg Kreibich und Walter Steinhübl. Erster Abteilungsleiter wird Willy Knödler. Gespielt wird auf einem Hartplatz hinter dem Fussballgelände.

1979

01. Januar

Erich Köngeter wird neuer Abteilungsleiter.

1981

01. Januar

Baubeginn zweier Sandplätze am 18. Juli. Mit außerordentlichem Engagement leitet Erich Köngeter federführend die erste Baumaßnahme. Die Tennisabteilung hat bereits 100 Mitglieder, davon 14 Kinder und Jugendliche.

1982

18. Juli

Baubeginn zweier Sandplätze am 18. Juli. Mit außerordentlichem Engagement leitet Erich Köngeter federführend die erste Baumaßnahme. Die Tennisabteilung hat bereits 100 Mitglieder, davon 14 Kinder und Jugendliche.

1982

12. Juni

Einweihung der beiden Tennisplätze am 12. Juni. An Eigenleistungen werden 2.500 Stunden von Vereinsmitgliedern erbracht.

1983

9. Juli

Im April startet der Bau des Tennisgebäudes, am 9. Juli wird schon Richtfest gefeiert.

1984

03. Juni

Einweihung des Umkleidegebäudes am 3. Juni. In freiwilliger Gemeinschaftsarbeit werden von den Mitgliedern beim Bau des Gebäudes 4.000 Arbeitsstunden geleistet.